Lu Jong

Tibetisches Heilyoga

Meditation in Bewegung

Lu – Körper    Jong – Training oder Transformation

Die Tradition des Lu Jong ist vor über 8.000 Jahren in Tibet entstanden. Sie stammt aus der Tantrayana- und Böntradition des Buddhismus und basiert auf der tibetischen Medizin. Die Körperbewegungen des Lu Jong sind fließend. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong Blockaden im Körper ähnlich einer inneren 

Akupressur lösen. Die Lu Jong Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen. Lu Jong ist tibetisches Heilyoga, Meditation in Bewegung. 

Auf physischer Ebene werden Heilungsprozesse positiv unterstützt. Praktizieren wir die Übungen regelmäßig, so werden wir gelenkiger, kräftiger und bekommen eine bessere Kondition. 

Auf mentaler Ebene helfen die Übungen dabei, negative Emotionen zu überwinden, ein emotionales Gleichgewicht zu erreichen und unsere Energie zu steigern. Wir können mit den Lu Jong Übungen den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. Wir stärken unser Wohlbefinden, unsere Körperwahrnehmung und unsere Konzentrationsfähigkeit. 

Auf energetischer Ebene können sich durch Lu Jong Blockaden der feinstofflichen Körperkanäle lösen. Dadurch wird der richtige Fluss der Energien wieder hergestellt. Die Wiederherstellung des Energieflusses hat Auswirkungen auf die Gesundheit von Körper und Geist. Wenn unsere Kanäle offen sind, öffnen wir auch unser Herz. 

Diese Form des Lu Jong stammt aus der Übertragungslinie von Tulku Lobsang. Tulku Lobsang modifizierte die Praxis und brachte die Lu Jong Tradition in den Westen. Das Ergebnis ist ein umfassendes Programm von Körperübungen, welche unseren Körper und Geist in Balance bringen. Lu Jong ist für alle Altersgruppen geeignet, unabhängig von den eigenen körperlichen Möglichkeiten.

Link zur Homepage vom Buddhistischen Medical Center Nangten Menlang:

https://tulkulobsang.org/de

Tulku Lobsang

Copyright © Nangten Menlang International

 

Tog Chöd

die Praxis des

Weisheitsschwertes

Tog – Gedanke    Chöd – Schneiden

Tog Chöd ist eine kraftvolle und dynamische Praxis zur Reinigung von Körper und Geist. Sie stammt aus dem tibetischen Tantrayana Buddhismus. Basierend auf der berühmten tibetischen Meditationstechnik des Yamantanzes, hat Tulku Lobsang durch die Kombination mit Kalachakrabewegungen die kraftvolle Technik des Tog Chöd entwickelt.

 

Tog Chöd, die Praxis des Weisheitsschwertes, ist eine Kombination aus Körperhaltungen, Bewegungen und Visualisierungen.


Das Schwert führt dich und gibt dir Kraft. Mit dem Schwert schneidest du dich los von Gedanken, Ideen und Konzepten. Du löst dich von deinen negativen Emotionen. Durch das Schwert lernst du, dass das Leben nur ein einziger Moment ist. Du löst dich von Erwartungen, Wahrheitskonzepten und Ängsten.

Das Ziel ist das Sein im jetzigen Moment, den Geist in die Stille zu führen, das Lösen vom gedanklichen Abschweifen in die Vergangenheit und die Zukunft. Dein Leben findet jetzt statt, in der Gegenwart.

Tulku Lobsang: „Um Weisheit zu finden, müssen wir unser Herz öffnen, denn Liebe ist das Schwert der Weisheit. Liebe ist der Schlüssel, der unser Herz aufschließt. Den Knoten zu lösen heißt, dein Herz zu öffnen, um Weisheit zu finden.“

 

Link zur Homepage vom Buddhistischen Medical Center Nangten Menlang:

https://tulkulobsang.org/de

 

Tulku Lobsang

Copyright © Nangten Menlang International

 

Unterricht

Über mich

Nachdem ich verschiedene Yogastile ausprobiert hatte,  hielt ich durch einen Zufall den Flyer zu einem Lu Jong Workshop in den Händen. Dieser Workshop begeisterte mich. Für mich stand fest, Lu Jong von Grund auf zu lernen und zu verstehen. Nach der Ausbildung und vielen positiven Erfahrungen für meinen eigenen Körper und Geist beschloss ich meine erworbenen Kenntnisse weiterzugeben und setzte meine Lehrerausbildung in einem Lehrerberuf um.

Ich freue mich über jeden, der ebenfalls in Lu Jong einen Weg findet, einen ruhigeren Geist zu erhalten, im Kopf unabhängiger zu sein und ein unglaubliches Körpergefühl zu erhalten.

„... die subtile Art

und die intensive Wirkung

von Lu Jong hat mich überrascht

und begeistert mich immer mehr.“

 

Caroline Kutscha

zertifizierte Lu Jong Lehrerin

www.lujong.org/carolinekutscha

Hast du eine gute Beziehung zu Körper und Geist?Ich habe durch Tog Chöd beides neu kennengelernt. Inzwischen bin ich mit Körper und Geist wesentlich intensiver und bewusster verbunden.

 

Wir entwickeln uns beim Tog Chöd zum friedvollen Krieger für uns selbst. Kraft und Energie für die Praxis ziehen wir aus unserer Motivation, einem tiefem Mitgefühl - auch für uns selbst - und der zeitweiligen Wut, die wir mit uns herumtragen.

Dein Körper erdet dich. Wenn du dich mit deinem Körper verbindest, wird dein Geist ruhig. Tog Chöd ist ein Weg um Körper und Geist zu vereinen. Spüre die Bewegung und bewege dich instinktiv. 

Du verbindest dich mit deiner ureigenen Natur und erfährst einen klaren Geist.

 

Caroline Kutscha

zertifizierte Tog Chöd Lehrerin

http://www.lujong.org/findTeacherTC/

 

Unterricht

Gruppenunterricht Lu Jong

Nächste Termine: Freitag, 30.10.2020 18:30 bis 20:00 Uhr

90 min | € 25,00       !Coronabedingt nur mit begrenzter Anzahl an Teilnehmern - bitte anmelden! 

Studio body & mind, Rothenbaumchaussee 156, 20149 Hamburg

https://nataliezimmermann.de

Der Gruppenunterricht behandelt 21 Übungen inkl. der 5 Elemente Übungen mit ausführlicher Anleitung. Er ist geeignet für Anfänger und für alle, die die Übungen noch etwas genauer lernen möchten.

Der Gruppenunterricht findet in kleiner Runde mit ca. 5 Teilnehmern statt.

Einzelunterricht Lu Jong

individuelle Terminvereinbarung

Dauer des Unterrichts variabel z.B. 60 min | € 65,00 oder 90 min | € 95,00

Studio body & mind, Rothenbaumchaussee 156, 20149 Hamburg

https://nataliezimmermann.de

Vereinbarung zum Hausbesuch ist möglich

Gruppenunterricht Tog Chöd

Nächster Termin: Sonntag 08.11.2020 09:30 bis 11:30 Uhr

120 min | € 40,00

Draußen an der frischen Luft und mit ausreichend Abstand im Alsterpark in der Verlängerung der Milchstraße

Der Workshop behandelt Tog Chöd I. Die praktische Ausführung der Übungen mit ausführlicher Anleitung sowie die Vermittlung von Basiswissen zur Entstehung und Wirkungsweise von Tog Chöd werden Bestandteil des Workshops sein. Er ist geeignet für Anfänger und für alle, die die Übungen noch etwas genauer lernen möchten.

Der Workshop findet in kleiner Runde mit ca. 5 Teilnehmern statt.

Einzelunterricht Tog Chöd

individuelle Terminvereinbarung

Dauer des Unterrichts variabel z.B. 60 min | € 65,00 oder 90 min | € 95,00

Buchungsanfrage

Zum verbindlichen > Anmeldeformular

 
Kontakt

Caroline Kutscha

 

Schlüterstraße 75

20146 Hamburg

T +49 (0) 176 72 58 48 47

info@lujongyoga.de

  • Instagram

Copyright © 2018 by Caroline Kutscha.    Impressum | Datenschutzbestimmungen